AWESOME ist nicht mehr.

Liebe Alle,
ich will nicht lange über tote Fische reden, den heißen Brei nicht meiden, direkt zum Punkt, ohne Umweg über Los: In diesem Blog wird nichts mehr passieren. Also, nicht, dass hier viel passiert wäre, in letzter Zeit. Aber jetzt gar nichts mehr. Das ist einerseits traurig. AWESOME ist mir doch ans Herz gewachsen. Ich mag das Blog. Aber auch egal. Jetzt kommt aber das Gute an der ganzen Sache: Ein Teil der Insolvenzmasse AWESOMEs fließt in ein neues Projekt. An dieser Stelle, wollte ich eigentlich den Link präsentieren, aber: We are working on a technical problem, please hold the line. Den Link gibts also morgen! Versprochen. Ehrlich. Wenn nicht, dürft ich mich virtuell hauen. Es wird textlastiger, musiklastiger, Teamarbeit und sowieso und überhaupt besser. Vielen Dank für die schöne Zeit,
Rock N Riot.

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

godfathers of glam.

via

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

Die ganze Welt hasst die Polizei. III

Hass kommt aus der Erziehung und fängt im Kindesalter an, ich begrüße diese pädagogische Maßnahme.

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

Manual Photography Cheatsheet

Dass Cheaten eine unglaublich wichtige Tugend ist, das wissen nicht nur diejenigen unter uns, die Age of Empires nie gekonnt haben, den Stoff für Matheklausuren nie gelernt haben oder zu faul sind sich für etwas unwichtiges wie Uniklausuren irgendwas zu merken (was ja sowieso schwer fällt, wenn man sich Fernsehprogramm, Verabredungen und Pflichttermine merken muss). Auch für Hobbys kann Cheaten Vorteil bringen, zum Beispiel, wenn man endlich mal wissen möchte, was die ISO-Anzeige an der Kamera eigentlich meint, was Verschlusszeiten bedeuten und was er mit dieser verfluchten Blende auf sich hat. Abhilfe findet man hier:

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

LoV-E

Ohne viele Worte, es ist eh zu heiß zum Denken.

Quelle

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

Zum Tag gegen Homo- und Transphobie.

Heute ist internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie, bei dem sich auch AWESOME gerne noch beteiligen möchte. Ich bitte deswegen die geneigte heterosexuelle Mitleserinnenschaft sich die, in diesen Worten verlinkten, Fragen für Heterosexuelle durchzulesen und nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten. Ihr könnt die Antworten auch für euch behalten. Außerdem bitte noch ein wenig Aufmerksamkeit für den wohl größten Helden mit Schild aller Zeiten:

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

Ätsch!

Nein heißt weiterhin Nein.

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

»Was sollen wir bloß all den ganzen Zitaten?«

Quelle | Zitat in der Überschrift: Saalschutz – Das Lied mit den Suggestivfragen

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg

You sexist motherfucker! (Photoshop Edition)

Fundamentalismus schützt nicht nur nicht vor Dummheit, überall auf der Welt ist es geradezu ein Garant für ebenjene, so auch in, man mag es ja kaum sagen, Israel Brooklyn. Die jüdisch-orthodoxe Zeitung »Der Tztitung« hat wie eigentlich alle Zeitungen über das Ende Osama Bin-Ladens berichtet, und dafür, wie eigentlich alle Zeitungen, die »Bildikone« aus dem Situation Room benutzt. Nur fehlt da jemand, Hillary Clinton nämlich (Edit, danke l.: sowie ein weiteres Mitglied des Stabs), die wurde nach allen Regel der amateurhaften Kunst entfernt um den die Zeitung lesenden Männern sexuelle Erregung zu ersparen. Klingt bescheuert, ist es auch. Nicht, dass da jetzt eine der Mächtigen entfernt wurde, und nicht auf diese eine Situation bezogen (»Clinton guckt doch gar nicht sexy!«), vielmehr die ganze Anschauung der Zeitungsmacher. AWESOME, dein Magazin für Hass und Erregung öffentlichen Ärgernis, empfiehlt: Nichts mit denen zu tun haben.

Zeigs deinen Freundinnen, endlich Gesprächsstoff:
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Identi.ca
  • Posterous
  • Digg